Matrixtherapie bei Schmerzen

 

 

Bei Rückenleiden, Gelenk- und Muskelschmerzen kann die Matrixtherapie helfen. Oftmals sind das Gewebe oder die Muskeln verhärtet. Diese "Verklebungen" müssen gelöst werden. Über eine spezielle manuelle Behandlung wird der Abtransport von Stoffwechselprodukten wieder in Gang gesetzt. Die Zirkulation und die Reinigung der Zellumgebung können wieder ungehindert erfolgen. Auf diese Weise können Störungen des Zellstoffwechsels sowie Ansammlungen von vermehrten Stoffwechsel- und Säurerückständen behoben werden.

 

 

Ergänzende Heilverfahren:

·        Neuraltherapie

·         Baunscheidt-Therapie

·         Akupunktur/Ohrakupunktur

·         Misteltherapie

·         Entgiftung / Entsäuerung

·         Darmsanierung

·         Dorn –Therapie

·         u.a.